Hypnose bei Essstörungen

Hypnose bei Essstörungen

stock.adobe

Bei einer vorhandenen Essstörung drehen sich die Gedanken rund um die Uhr ums Essen oder Nichtessen, ums Zunehmen oder Abnehmen. Betroffene nehmen Nahrungsmittel unkontrolliert zu sich oder verweigern die Aufnahme vollständig bis sie sich in einem teilweise lebensbedrohlichen Zustand befinden. Das eigentliche Problem dieser Erkrankung liegt jedoch nicht beim Essen selbst, sondern bei häufig unbewussten, verdrängten Emotionen, die den Lebensalltag beherrschen und die Lebensqualität der Betroffenen erheblich reduzieren. Die Hypnose bzw. Hypnosetherapie ist eine wissenschaftlich belegte Methode, die sich in der Behandlung von Essstörungen aller Art bewährt hat. Sie kann in meiner Praxis hervorragend als alleinige Methode oder begleitend zur herkömmlichen Psychotherapie eingesetzt werden.

Mit Hypnose gegen Essstörungen

Mit dem Einsatz von Hypnose lassen sich die Ursachen für von der Norm abweichendes Essverhalten sehr gut und zuverlässig herausfinden. Obwohl die Gründe dafür unterschiedlich sind, ist Hypnose in diesem Anwendungsbereich dennoch sehr erfolgreich. Die Behandlung mit Hypnose zielt darauf ab, nicht nur der Ursache von einem problematischen Umgang mit Nahrungsmitteln auf den Grund zu gehen, sondern auch genau diesen Gründen nachhaltig entgegenzuwirken. Die Ursachen für eine Essstörung sind multifaktoriell bedingt, wonach es also nicht nur eine Ursache gibt. Vielmehr kommen auch biologische, individuelle, familiäre und soziokulturelle Faktoren infrage. In den meisten Fällen sind die Ursachen allerdings auf unverarbeitete seelische Konflikte zurückzuführen. Gleichzeitig können mit Hypnose auch Folgeerkrankungen wie Depressionen und Schlafstörungen mit Hypnose vorgebeugt werden.

Arten von Essstörungen

Die am häufigsten auftretenden Formen von Essstörungen sind:

Magersucht (Anorexia nervosa):

Bei dieser Form werden nur kleinste Mengen an Essen zu sich genommen. In besonders schweren Fällen verweigern Betroffene die Nahrungsaufnahme vollständig, was starkes Abnehmen zur Folge hat. Auf lange Sicht hungern sich Betroffene damit in einen lebensbedrohlichen Zustand.

Ess-Brech-Sucht (Bulimie):

Diese Form zeichnet sich dadurch aus, dass enorme Mengen von Lebensmitteln unkontrolliert konsumiert werden. Im Anschluss daran wird absichtlich Erbrechen herbeigeführt, um die aufgenommene Menge auf schnellem Wege wieder loszuwerden.

Binge Eating:

Ähnlich wie bei Bulimie werden große Nahrungsmengen verzehrt, ohne dass Erbrechen herbeigeführt wird. Mit der Zeit kommt es zu einer starken Gewichtszunahme, die weitere Folgeerkrankungen nach sich ziehen kann.

Die Magersucht und Ess-Brech-Sucht lassen sich in den meisten Fällen jedoch nicht streng voneinander abgrenzen, da Betroffene auch vorübergehende Phasen von anderen Essstörungsformen aufweisen können. So haben Menschen mit einer Ess-Brech-Sucht auch Phasen, in denen sie die Nahrungsaufnahme vollständig verweigern. Magersüchtige hingegen durchleben auch Zeiten, in denen sie unkontrolliert Unmengen an Nahrung zu sich nehmen und durch Erbrechen oder extremer sportlicher Betätigung beabsichtigen, die Nahrungsaufnahme wieder ungeschehen zu machen.

Wie kann die Behandlung mit Hypnose konkret aussehen?

Allen Arten von Essstörungen ist gemein, dass hinter ihnen eine seelische Hintergrundproblematik steckt, die in der Behandlung mit Hypnose als ersten Schritt zur vollständigen Heilung aufgedeckt werden soll. Viele Personen mit einer Essstörung haben ein sehr geringes Selbstwertgefühl und eine verzerrte Wahrnehmung des eigenen Körpers bzw. des Selbstbildes. Auch unverarbeitete Emotionen sowie Traumata wirken sich häufig auf ihr Verhalten aus. Nicht selten passen sich diese Menschen aus Unsicherheit in extremem Maße an die Wünsche und Vorstellungen von anderen Personen an.

Bei der Behandlung von Essstörungen mit Hypnose ist es daher wichtig, nicht nur Ihre individuellen Ursachen zu ermitteln, sondern auch die sich daraus ableitenden seelischen Konflikte aufzuarbeiten, um Ihnen wieder zu einer positiven Selbstwahrnehmung und einem gesteigerten Selbstwertgefühl zu verhelfen.

Mit Hypnose eine seelische Neuorientierung schaffen

Das Essen spielt in Ihrem Leben bereits eine große Rolle. Natürlich werden wir uns auch in der Hypnosetherapie mit diesem Thema befassen, aber es wird keinen Schwerpunkt in den Sitzungen darstellen. Vielmehr möchte ich Ihr Bewusstsein und Unterbewusstsein dazu bringen, wieder miteinander zu arbeiten, indem eine seelische Neuorientierung geschaffen wird. Die Selbstheilungskräfte werden dadurch aktiviert und die Selbstwahrnehmung und das eigene Körperempfinden verändern sich positiv. Auf diese Weise lernen Sie, neue Verhaltensweisen im Umgang mit sich selbst und auch Ihre Bedürfnisse zu erkennen und zu befriedigen. Sobald Sie diesen Zustand erreicht haben, verliert die Essstörung ihre ursprüngliche Funktion und es kommt zur Heilung.

Hypnotische Regressionstherapie

In der wirksamen Behandlung von Essstörungen mit Hypnose kommt die Regressionstherapie bzw. Hypnoanalyse infrage, die ich als Kernmethode in meiner Praxis mit Klienten durchführe.

Die Anwendung dieser Methode ist hilfreich für die Behandlung Ihrer Essstörung, da sie darauf ausgerichtet ist, die (emotionale) Ursache für bestimmte Verhaltensweisen und Empfindungen herauszufinden, die Ihren Lebensalltag so weit beeinträchtigen, dass eine Minderung Ihrer Lebensqualität vorliegt.

Da bei Bulimie, Magersucht und Binge Eating die ursächlichen Gründe sehr tief liegen und häufig schon in der Kindheit oder Pubertät (unbewusst) entstanden sind, ist es sinnvoll, an den Ursprung des Problems zurückzukehren, wo dieses schließlich erfolgreich aufgearbeitet und gelöst wird. Die Symptome (hier die Essstörung) werden hier als Ausdruck für verdrängte, traumatische Erfahrungen gesehen, die zu negativen Gefühlen und Glaubenssätzen sowie Blockaden führen. Negative Emotionen und Eigenschaften, die sich teils über Jahre hinweg ausgebildet haben, werden in meiner Hypnosetherapie durch positive Emotionen und Verhaltensweisen ersetzt. Dies hilft Ihnen dabei, Ihr Selbstwertgefühl zu “pushen” und zu einem gesunden Selbstbild zurückzufinden. Sollten Sie auch an begleitenden Beschwerden wie depressiven Verstimmungen oder Schlafstörungen leiden, dann helfe ich Ihnen mittels Regressionstherapie bzw. Hypnoanalyse auch dabei, diese endgültig wieder loszuwerden.

Yager-Therapie

Wenn Betroffene nicht in der Lage sind, über ihre Problematik zu sprechen oder dies einfach nicht möchten, eignet sich die Hypnose-Methode Yager Code hervorragend, um die konkreten Hintergründe von abweichendem Essverhalten herauszufinden. Diese Therapie geht auf den Amerikaner Dr. Edwin Yager zurück, dessen Methode darauf basiert, per Hypnose mit dem Unterbewusstsein direkt zu kommunizieren. Sein Ansatz besagt, dass entstandene Probleme (wie zum Beispiel Bulimie, Magersucht oder Binge Eating) aus sogenannten Konditionierungen in unserem Unterbewusstsein durch Erlebnisse verursacht werden. Unter Konditionierungen versteht man das Verhalten, das als Reaktion auf einen Reiz ausgelöst wird. Der Yager Code hilft dabei, genau die Konditionierungen zu erkennen, die zu problematischen Verhaltensweisen wie Essstörungen oder auch Angst führen und diese mit den unbewussten, mentalen Fähigkeiten eines Betroffenen zu lösen.

Ansätze der Hypnosetherapie zusammengefasst

Die Hypnosetherapie zeichnet sich durch ihre multimodalen, sehr wirksamen Ansätze aus. Das ist in der Behandlung einer Essstörung von besonders großem Vorteil, da ich auf diese Weise sicherstellen kann, dass die Erkrankung auf möglichst vielen Ebenen angegangen wird, die sowohl das Bewusstsein als auch das Unterbewusstsein betreffen, in dem in den meisten Fällen der Kern einer Essstörung liegt. Die Hypnoanalyse bzw. Regressionstherapie und der Yager Code sind geeignete Methoden zur Ermittlung und Bearbeitung der Ursachen für abweichendes Essverhalten.

In einer weiteren Hypnose-Methode, der suggestiven Hypnose, wird im Trancezustand mit sogenannten Suggestionen, das heißt an das Unterbewusstsein gerichtete, spezielle Formulierungen, gezielt die Verhaltensweisen und Emotionen verändert, die den jeweiligen Menschen in eine Essstörung gebracht haben.

Bei den Suggestionen handelt es sich konkret um Verhaltensvorschläge, die auf den Betroffenen abgestimmt sind und womit schrittweise das erwünschte Verhalten erreicht und das unerwünschte verändert werden soll.

In der Selbsthypnose lernen Menschen mit gestörtem Essverhalten sich selbst wieder zu entspannen und in für sie belastbaren Zeiten gezielt Techniken der Entspannung anzuwenden.
Im Allgemeinen dient die Hypnose auch dazu, dass Betroffene wieder Entspannung erfahren und ihnen der Druck genommen wird, der mit problematischem Essverhalten auf ihnen lastet. Der Vorteil von Hypnosetherapie gegenüber der klassischen Psychotherapie ist, dass ihre Wirksamkeit nachweislich schneller eintritt und ohne Medikamente auskommt.

Vertrauen haben in Hypnosetherapie

Als ausgebildeter Hypnosetherapeut lege ich großen Wert auf ein intaktes Vertrauensverhältnis zwischen Ihnen als Klienten und mir als Ihren Hypnosetherapeuten. Sie genießen bei mir absolute Aufmerksamkeit und ich versichere Ihnen, dass ich mit Ihren Informationen vertraulich und sensibel umgehe. Wenn Sie sich bei mir in einem hypnotischen Zustand befinden, können Sie darauf vertrauen, dass keine geistige Manipulation stattfindet und auch all Ihre Erinnerungen vollständig erhalten bleiben. Sie behalten während der Behandlung durchweg die Kontrolle über Ihren Willen – es wirds nichts geschehen, das sie nicht möchten.

Hypnosetherapie beginnen

Welche der zuvor beschriebenen Methoden der Hypnose bei Ihnen eingesetzt wird, bespreche ich gerne mit Ihnen bei einem kostenlosen ausführlichen Vorgespräch in meiner Hypnose-Praxis in Magdeburg. Sie haben noch Fragen zur Behandlung mit Hypnose bei Essstörungen oder einem anderen Thema wie Hypnose bei Rauchen, Angst, Schlafstörungen oder Depressionen? Scheuen Sie nicht, mit mir Kontakt aufzunehmen. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit an Ihrem persönlichen Anliegen.

Ja, ich möchte Veränderung mit Hypnose

Erfahrungen & Bewertungen zu Kevin Dittel Hypnose Coach

Hypnosetherapeut & Heilpraktiker (Psychotherapie)

Kevin Dittel

Ihre Nachricht

Verbinden wir uns!

Hypnose Videos auf YouTube
Zertifziert Dittel Hypnose Magdeburg
NGH Logo