Die Geschichte der Hypnose – wie eine uralte Methode wiedergeboren wurde

Geschichte der Hypnose

©Shutterstocks

Die Hypnose hat eine sehr lange Tradition die inzwischen auf über 4000 Jahre zurückblickt. Schon in frühen Kulturen war Trance ein natürlicher Bestandteil von Heilritualen oder auch im Schamanismus. Die Geschichte der Hypnose geht zurück bis ins alte Ägypten. Dort lässt sich die Älteste Hypnose Induktion auf 1500 v. Chr. zurück rechnen und in Griechenland wurde die Hypnose ca. 400 v. Chr. als Tempelschlaf gebraucht. Diese große Tradition des Tempelschlafes verbreitete sich über verschiedene Regionen des heutigen Europas bis nach Afrika und Asien. Wie Sie sehen wird Hypnose also schon seit sehr vielen Jahren als natürliches Heilmittel oder auch in Stammesritualen eingesetzt. Die Geschichte der Hypnose hat sich im Laufe der Zeit stets verändert und wir auch bis heute noch mit bekannten Persönlichkeiten aus dem Bereich der Medizin und auch Psychotherapie in verbindung gebracht.

Der Wiener Arzt Franz Anton Messmer entdeckte die Hypnose im 17. Jahrhundert wieder und nannte sie „magnetisches Heilen“ auch oft als „Mesmerismus“ bezeichnet. Im 19. Jahrhundert wurde der Begriff Hypnose erstmals 1843 von James Braid, einem britischen Arzt erwähnt. Braid ging damals davon aus das Hypnose sich einem Schlaf ähnelt, kurz vor seinem Tod änderte Braid seine Meinung und legte die Hypnose als Zustand der „Kozentration und Erhöhung der Einbildungskraft“ dar. Braid nutze die Hypnose unter anderem für Augenoperationen unter hypnotisch erzeugter Anästhesie. Bis 1900 galt die Hypnose als einzige Form der Psychotherapie – bis Sigmund Freud das Modell der Psychoanalyse entwickelte.

Was hat die Geschichte der Hypnose revolutioniert

In den USA gab es zwei Hypnoseausbilder die die Geschichte der Hypnose revolutionierten. Dave Elman entwickelte die direkte Hypnose im Zusammenhang mit Krankheitsbildern weiter und es entstand die moderne Hypnoanalyse. Milton Erickson hingegen beschäftigte sich eher mit der Indirekten Hypnose, was in der heutigen Zeit auch als Suggestionsarbeit oder Arbeit mit Metaphern bekannt wurde und der Mobilisierung von Ressourcen.

In der heutigen Entwicklung der Hypnose belegen viele wissenschaftliche Studien die Wirksamkeit der Hypnose oder Hypnosetherapie. So ist zum Beispiel die Hypnosetherapie heute eine eigenständige und hochwirksame Therapieform und das Hypnose Coaching wird auch in vielen Bereichen angewandt.

Wie Sie sehen wir die Hypnose und Ihre Vielzahl an Anwendungsgebieten um die Lebensqualität zu verbessern nicht erst seit gestern benutzt. Hypnose hat eine Jahrhunderte Lange Tradition und Entwicklung und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Sie möchten einen Termin vereinbaren? Dann nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu mir auf!

Das könnte Sie auch interessieren:  Hypnose Magdeburg Wie Hypnose funktioniert Kevin Dittel

Erfahrungen & Bewertungen zu Kevin Dittel Hypnose Coach

Ihr Hypnosetherapeut

Kevin Dittel

Kevin Dittel

Ihre Nachricht

Zertifiziert Hypnose Magdeburg Kevin Dittel
Hypnose Kevin Dittel Magdeburg
Hypnose Magdeburg

Gratis: Selbsthypnose und EFT Video für dauerhaft mehr Wohlbefinden und Entspannung

Sie fühlen sich gestresst? Sie haben das Gefühl als können Sie nicht richtig abschalten und den Tag hinter sich lassen? Diese spezielle Selbsthypnose Aufnahme und das Video der Klopfakupressur was ich Ihnen schenken möchte können Ihnen eine große Hilfe sein Stress dauerhaft aufzulösen und mehr Wohlbefinden sowie eine tiefere Entspannung zu erreichen!

Vielen Dank! Sie haben Post von mir in Ihrem E-Mail Postfach. Bitte bestätigen Sie mit einem Klick und schon erhalten Sie die kostenfreie Selbsthypnose + Extra Videos!

Share This